Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung. Grundsätze wie Datensparsamkeit, Transparenz und Sicherheit haben bei uns daher höchste Priorität.

1. Warum speichern wir Daten über Sie?

Bei Anforderung eines Angebots und
Beantwortungen Ihrer Fragen
Durchführung von Online Schulungen, damit Sie ein Teilnahmezertifikat erhalten
Erfüllung des Vertrages

2. Welche Daten verarbeiten wir von Ihnen?

Personenstammdaten (z.B. Name, Vorname, E-Mail, Telefonnummer, Anschrift)
Daten, die zur Auftragserfüllung erforderlich sind
Teilnahmezertifikate: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Ergebnis

3. Geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Es werden personenbezogene Daten im Rahmen der Auftragserfüllung ggf. an externe Dienstleister weitergegeben.
Eine Weitergabe in sichere Drittländer erfolgt. Das Datenschutzniveau dieser Dienstleister wurde geprüft und für angemessen befunden.

4. Woher erhalten wir Ihre Daten?

Wir erhalten Ihre Daten direkt von Ihnen.

5. Wozu setzen wir Cookies ein?

Wir setzen ausschließlich technisch notwendige Cookies ein.

6. Trackingdaten, Social Plug-Ins von Facebook, Twitter?

Wir verwenden weder Trackingdaten, noch Social Plug-Ins.

7. Wie schützen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden durch verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen geschützt.

8. Wann löschen wir Ihre Daten?

Daten, die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen, werden aufbewahrt und nach Ablauf der gesetzlichen Frist routinemäßig gelöscht, falls sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, sobald die unter Punkt 1 genannten Zwecke wegfallen.

9. Wie können Sie Ihre Daten bei uns ändern oder löschen lassen?

Auf Ihren Wunsch hin werden wir die über Sie gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z.B. Aufbewahrungspflichten von Rechnungen) dem nicht entgegenstehen.
Siehe Kontakt bei Punkt 13

10. Recht auf Datenübertragbarkeit

Wenn sie einen anderen Dienstleister in Anspruch nehmen möchten, übertragen wir Ihre Daten gerne für Sie an den neuen Dienstleister.

11. Wie können Sie der Verwendung Ihrer Daten widersprechen/ Widerrufsrecht?

Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit durch eine kurze schriftliche Mitteilung (per Post oder E-Mail) widersprechen bzw. Ihr Einverständnis / Ihre Einwilligung widerrufen.
Siehe Kontakt bei Punkt 13

12. Können Sie Ihre Daten abfragen?

Sie haben das Recht, jederzeit abzufragen, welche Daten wir von Ihnen verarbeiten. Bitte kontaktieren sie dazu den Verantwortlichen.
Siehe Kontakt bei Punkt 13

13. Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz oder zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzansprechpartner wenden. Er steht Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung
Nina Schönfelder [email protected]
Tel. 0911-49522540
Fax 0911-49522548
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist
Holger Grosser
Simonstr.14
90763 Fürth
Tel. 0911-49522545
Fax 0911-49522548

14. Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Datenschutzerklärung

15. Beschwerden

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.